Die Zahl der Neuinfizierten mit dem Corona-Virus ist im Kreis weiter rückläufig. Laut dem Landesgesundheitsamt waren es gestern 207 nach 302 am Donnerstag und 385 am Mittwoch. Die Inzidenz sinkt damit weiter auf jetzt 403.  Die Klinik am Eichert meldete 41 Infizierte und sechs Verdachtsfälle, in Geislingen waren es zwei Infizierte und ein Verdachtsfall. Laut Divi-Intensivregister wurden im Landkreis drei Patienten intensivmedizinisch behandelt.