Das Landesgesundheitsamt meldete am Montag 242 neue Corona-Fälle im Landkreis. Damit ist die 7-Tage-Inzidenz auf 271 gesunken. Fürs vorige Wochenende und Allerheiligen liegen keine aktuellen Zahlen vor. Ein Patient mit Covid-Infektion ist gestorben, damit erhöhte sich die Zahl der Corona-Toten, die im Landkreis zu beklagen sind, auf 414. Das Divi-Intensivregister vermeldete am Dienstagnachmittag ein freies Intensivbett im Kreis. Ein Corona-Fall werde intensivmedizinisch behandelt. Für die Alb-Fils-Kliniken lagen am Dienstag keine aktuellen Zahlen vor. Am Freitag waren in Göppingen unter den Patienten 20 positive Fälle, in Geislingen waren es vier Fälle.