Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis bewegt sich im Vergleich zu anderen Städten und Kreisen auf niedrigem Niveau. Sie lag am Dienstag bei 488. Nur Pforzheim und der Enzkreis verzeichneten weniger Infizierte pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche. Die Tendenz zeigt aber auch im Kreis nach oben. Von Montag auf Dienstag kamen 339 positiv auf das Coronavirus Getestete hinzu. Drei Erkrankte mussten intensivmedizinisch versorgt werden.