Das Landesgesundheitsamt hat am Freitag 203 neue Corona-Fälle im Kreis Göppingen registriert. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag bei 352. Am Donnerstag hatte der Wert 334 betragen, am Mittwoch 296. In der Göppinger Klinik am Eichert wurden am Freitag 15 positiv getestete Patienten sowie vier Verdachtsfälle behandelt. Laut Divi-Intensivregister wurden am Freitag zwei Covid-Patienten intensivmedizinisch versorgt, einer davon wurde invasiv beatmet. Es gab drei freie Intensivbetten im Landkreis.