90 neue Corona-Fälle, aber keinen Todesfall, meldete das Landesgesundheitsamt am Dienstag für den Kreis Göppingen. Damit ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis wieder leicht gestiegen, nämlich auf 104,7 gegenüber 98 am Montag.
Vier Patienten der Göppinger Klinik am Eichert waren positiv auf das Virus getestet, in Geislingen gab es nur einen Verdachtsfall. Von 28 verfügbaren Intensivbetten waren 24 belegt, doch keines mit einem Covid-Patienten.