Der Fall sorgte für großes Aufsehen: Am 23. Oktober 1985 wurde eine 29-jährige Frau gegen 22 Uhr beim Göppinger Hallenbad überfallen, vergewaltigt und misshandelt. Offenbar in der Annahme, dass sein Opfer tot sei, verscharrte der Täter die Frau im Wald bei Hohrein. Wie durch ein Wunder erwacht...