Wer mit Klaus Heschke in der Stadt einen Kaffee trinkt, muss damit rechnen, häufig „Hallo“ zu sagen. Man kennt ihn – und viele kennen ihn. „Ich bin gebürtiger Stuttgarter, habe mich damals aber sehr schnell in Göppingen eingelebt und fühle mich auch als echter Göppinger“, sagt er. Er ...