„Seid nicht traurig, dass es vorbei ist, lächelt, weil es über sechs Jahrzehnte so schön war!“ Mit dieser Nachricht im Amtsblatt der sechs Voralbgemeinden ist es gesagt: Das Tanzcafé Nagel ist Geschichte.
Ursula Junger ist im dazugehörigen, aber separaten Anwohnerhaus von Karl und Alma Nagel...