Bildergalerie Bau der Filstalbrücke geht voran

 UhrMühlhausen
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
Die Filstalbrücke soll Ende 2019 fertig gestellt sein. Das Bauwerk wird dann 485 Meter lang sein. Der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder (SPD) und sein Ulmer Kollege Martin Rivoir haben am Freitag die Baustelle besichtigt. Bereits abgeschlossen sind die Tunnelbohrungen (Boßlertunnel).
© Foto: Sabrina Balzer