Ein 18-Jähriger kam am Sonntag gegen 19.30 Uhr mit seinem Mercedes von der Fahrbahn ab, als sich er und seine drei 17-jährigen auf dem Weg von Eybach in Richtung Waldhausen befanden. Wie die Polizei berichtet, war der 18-Jährige offenbar zu schnell unterwegs, weswegen er in einer Rechtskurve die Kontrolle über den Mercedes verlor. Er kam nach links von der Straße ab und stieß in eine Böschung. Dabei überschlug sich das Auto und kam schließlich auf dem Dach zum Liegen. Laut Polizei blieben die beiden Männer unverletzt. Es entstand ein Schaden von etwa 60 000 Euro.

Polizei rät zu ständiger Vorsicht

In der Pressemitteilung weist die Polizei darauf hin, dass das Unfallrisiko für 17- bis 20-jährige Fahranfänger besonders hoch ist. Umso wichtiger sei es, mit ständiger Vorsicht und gegenseitiger Rücksichtname unterwegs zu sein.