Man könnte den Beschluss des Gingener Gemeinderats zur Hohensteinhalle vom 28. Juli als historisch bezeichnen. So ordnet Bürgermeister Marius Hick die Entscheidung zur Auftragsvergabe für den Neubau der Halle ein. 7,363 Millionen soll er netto kosten und wird vom Rathauschef und vielen Gemeinder...