Kläger und Beklagte müssten sich auf einen fünf bis zehn Jahre dauernden Rechtsstreit einstellen, sagte der Vorsitzende Richter Markus Volz, ehemals Leiter des Geislinger Amtsgerichts und seit März Vizepräsident des Landgerichts Ulm: „Das ist typisch bei Verfahren dieser Größenordnung.“ K...