Ein Geislinger soll im Mai versucht haben, seinen Vater zu töten, weil er ihn für einen Dämon hielt. Deshalb muss er sich derzeit vor dem Landgericht Ulm wegen versuchten Totschlags verantworten (wir berichteten). Zum zweiten Verhandlungstermin am Montag erschien der Angeklagte mit pflegerischer ...