Zwei der Häuser liegen in der Straße Wiedelhalde. An einem hebelten die Einbrecher im Laufe des Tages die Terrassentür auf. Sie durchsuchten die Wohnungen im Haus und flüchteten mit dem Geld, das sie dort fanden. Ins andere Haus in der gleichen Straße drangen die Diebe durch die Balkontür ein. Auch diese hatten sie aufgehebelt. Im Haus entdeckten sie schließlich zwei Tresore, aus denen die Einbrecher unterschiedliche Wertsachen mitnahmen. Derzeit ist noch unklar, ob die Tresore verschlossen waren. Die Polizei will die genauen Hintergründe noch ermitteln.

Polizei hat Spuren gesichert

Ein weiteres Ziel der Einbrecher war ein Haus in der Wagnerstraße. Dort nahmen die Unbekannten Geld und Münzen mit.
Die Polizei hat in allen drei Fällen Spuren gesichert, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise geben kann, an Silvester in Böhmenkirch verdächtige Personen und fremde Fahrzeuge gesehen hat, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden, Telefon (0731) 1880.