Alles war längst vorbereitet gewesen: Armin Bardelle hätte ab dem 1. Juli als Vorstandsvorsitzender an der Spitze des Geislinger Albwerks stehen sollen – zusammen mit Finanzvorstand Ralf Wuchenauer. Der Aufsichtsrat hatte die beiden zum 1. Januar bereits in den Vorstand bestellt.
Nun kommt es and...