Das Ende des 9-Euro-Tickets macht sich zumindest morgens im Regionalexpress deutlich bemerkbar. Quetschten sich die Fahrgäste im August auf der Strecke von Ulm nach Stuttgart noch stehend in die Waggonflure, finden die Reisenden seit dem 1. September wieder ausreichend gepolsterte Sitzplätze. Wie ...