An der Seitentüre zum Gastraum klebt ein vergilbter Aushang „Gesetz zum Schutze der Jugend in der Öffentlichkeit“, datiert vom 27. Juli 1957. Dort steht unter anderem zu lesen, dass Erziehungsberechtigte den Personen über 21 Jahren gleichstehen. Kein Wunder, damals war man erst mit 21 Jahren ...