Ein reges Treiben herrschte über das Pfingstwochenende rund um die Ehinger Moschee. „Man merkt, dass den Menschen das Fest gefehlt hat“, berichtete am Pfingstsonntag Fatih Mahir, der Vorsitzende der Moschee. Erstmals mietete der Moscheeverein sechs Kirbehütten für seine Essensstände an und ...