Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit hatte am Dienstagmorgen teure Folgen: Wie die Polizei mitteilt, war ein 54-Jähriger gegen 8.30 Uhr mit seinem Räumfahrzeug in der Riedlinger Straße in Ehingen unterwegs. Nach einer Brücke sei der Mann rechts auf eine freie Fläche gefahren. Dort habe er mit dem Kleintraktor der Marke Yanmar rangiert. Als er wieder auf die Riedlinger Straße einbog, übersah er offenbar eine 34-jährige Frau, die dort mit ihrem VW unterwegs war.
Mit der Räumschaufel seines Traktors krachte der 54-Jährige in die linke Fahrzeugseite des VW. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 16.000 Euro. Verletzt wurde niemand.