War‘s der heiße Sommerabend oder sind Konkurrenzveranstaltungen schuld? Es war nicht auszumachen, warum die Ränge beim Benefizkonzert mit dem hochkarätigen Blasorchester „Edmonton Winds“ am Sonntagabend in der Lindenhalle große Lücken aufwiesen. Nur rund 60 Zuhörer wurden gezählt. Diese...