Als sich Michael Lohner anno 1999 zum ersten Mal als Bürgermeister der Stadt Munderkingen bewarb, war die Welt eine andere: Die Menschen bezahlten in D-Mark. Smartphones waren kein Thema, eine ISDN-Verbindung mit 128 Kilobit pro Sekunde galt als schnelles Internet und niemand sprach von EU-rechtsko...