Am 24. März 1972 unterzeichnete Georg Braig, der Bürgermeister der bis dahin selbstständigen Gemeinde Berg, im Ehinger Rathaus den Eingemeindungsvertrag, der sein Dorf zu einem der Ehinger Teilorte machen sollte. Nicht alle Berger befürworteten damals diesen Schritt. 139 Bürgerinnen und Bürger...