Der Strom an Menschen, die aus der Ukraine in die Region fliehen, reißt nicht ab – und er stellt die Kommunen im Landkreis vor zunehmende Herausforderungen: Neben dem Wohnraum, der dringend benötigt wird, werden auch Kinderbetreuung und Schule ein Thema. „Unbestritten befinden wir uns aktuell ...