Dass der neue Feuerwehrstützpunkt in der Ehinger Alamannenstraße teuer wird, war schon vor einem Jahr klar, als der Gemeinderat den Bau beschlossen hat. Damals wurde der Um- und Ausbau des Stützpunkts mit 13,5 Millionen Euro taxiert. Für Preissteigerungen, vor allem bei Baustoffen, wurde damals...