Die Corona-Zahlen im Alb-Donau-Kreis sind von Donnerstag auf Freitag stark angestiegen: Das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg hat die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis für Freitag, 14. Januar, mit 558 je 100 000 Einwohner angegeben. Das teilt das Landratsamt mit.

Ausgangsbeschränkungen von 21 b...