Schon am Freitag könnte es soweit sein, dass in Baden-Württemberg die so genannte Warnstufe in Kraft tritt: Dann nämlich, wenn an zwei aufeinander folgenden Werktagen mehr als 250 Intensivbetten im Land belegt sind oder die Hospitalisierungsinzidenz (wie viele Menschen pro 100 000 Einwohner m...