Alleine bei dem Gedanken gruselt es schon den jungen Frauen vom Aufsichtspersonal der städtischen Galerie. „Wir haben im Keller eine zugemauerte Türe, von der niemand weiß, wo sie hinführt“, sagt Anne Linder von den Kunstfreunden Ehingen und holt den Kellerschlüssel aus der Schublade. Ein p...