2:1 führte der Vierte aus Rot am See im Heimspiel gegen Tabellenführer Bühlertann, als der Schiedsrichter die Partie in der letzten Minute abbrach. Zwei Spieler waren zuvor im Duell um den Ball mit den Köpfen zusammengeprallt. Der Spieler des TV Rot am See blieb bewusstlos auf dem Boden liegen, ...