Leute wie Wilhelm Wackler und Daniel Kießecker braucht eine Demokratie – weil sie meinungsstark sind und keiner Diskussion aus dem Weg gehen. Beide haben unserer Zeitung schon früher große Interviews zur Landwirtschaftspolitik gegeben. Als jetzt die Anfrage kam, ob sie nicht auch zusammen zur V...