Verlassen liegt der Crailsheimer Bahnhof da: keine Reisenden, keine Bediensteten, keine fahrenden Züge. Die Fahrgäste haben sich offenbar vorab informiert und sich den Weg zum Bahnhof gespart. Am „Megastreiktag“ stehen bundesweit die Züge still, nachdem die Gewerkschaften Verdi und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) die Beschäftigten gemeinsam zum ganztägigen Warnstreik im öffentlichen Nah- und Fernverkehr aufgerufen hatten. Gestreikt wird für eine bessere Bezahlung.

Die Busse fahren trotzdem

Bei den Bussen und Ruf-Bussen im Landkreis gibt es dagegen keine Ausfälle. Sowohl die Schulbusse als auch die übrigen Buslinien fahren regulär.