Am Montagabend gegen 19:40 Uhr geriet ein Mülleimer in der Paradiesallee in Brand. Der Mülleimer konnte durch die Feuerwehr, welche mit acht Personen und einem Fahrzeug vor Ort kam, gelöscht werden. Nach bisherigen Erkenntnissen hat eine Zigarette zum Ausbruch des Feuers geführt.