Es war ein klares Zeichen gegen die Menschenrechtsverletzungen des diktatorisch herrschenden Regimes in ihrer Heimat. Beim ersten Gruppenspiel der iranischen Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar schwiegen alle elf Spieler auf dem Feld während der Nationalhymne. Für ihren ...