Wie der Ausschuss des Vereins Goldbacher Tradition mitteilt, ist fällt das Lichterfest dieses Jahr aufgrund der bestehenden Corona-Einschränkungen aus. Laut der Corona-Verordnung des Landes sind Großveranstaltungen noch bis Ende August verboten - das Lichterfest war auf den 23. August terminiert. „Es war nicht möglich, einen Beschluss zu fassen, der die Durchführung des Lichterfestes ermöglicht hätte“, teilt der Ausschuss mit. Die Mitglieder bedauern diesen Schritt und hoffen darauf, das Lichterfest im Jahr 2021 wieder veranstalten zu können.
Beim Lichterfest 2019 wurden 35.000 Lichter angezündet, abwechslungsreiche Illustrationen wie ein Segelschiff, eine Postkutsche oder auch eine Toilette lockten rund 4000 zahlende Gäste in den 1000-Seelen-Ort. Allerdings mussten viele der Lichter mehrfach entfacht werden - Regenschauer machten den Veranstaltern zu schaffen.
57. Lichterfest in Goldbach

Veranstaltung 57. Lichterfest in Goldbach