Wie die Polizei mitteilt, fand das Revier Aalen am Mittwoch kurz nach Mitternacht heraus, dass ein völlig nackter Mann in der Wellandstraße in Richtung Innenstadt unterwegs war.
Eine Polizeistreife fand den unbekleideten 50-Jährigen gegen 0.15 Uhr. Die Erklärung des Mannes für seine Erscheinung? Er habe einen Joint geraucht und wolle nun nackt, wie er geboren wurde, in die Kirche gehen. Die Polizisten sagten aber „Nein“ und setzten der ungewöhnlichen Pilgerreise des Mannes ein Ende. Stattdessen brachten sie ihn nach Hause. Als „Geschenk“ übergab der 50-Jährige ihnen dafür in seiner Wohnung freiwillig ein Gefäß, welches wohl mit Cannabis gefüllt war.

Die Zukunft von Cannabis in Deutschland

Cannabis könnte in Zukunft in Deutschland noch weitaus verbreiteter werden. Die Ampel-Parteien haben nämlich im Koalitionsvertrag vereinbart, eine „kontrollierte Abgabe von Cannabis an Erwachsene zu Genusszwecken in lizenzierten Geschäften“ einzuführen. Noch in diesem Jahr soll ein Gesetzentwurf dafür vorlegt werden. Auch soll die bereits legale Nutzung von Cannabis in der Medizin erleichtert werden.