Vielleicht ist es ja der Hauch von Diesel, der in der Luft liegt; vielleicht ist es das beruhigende Knattern der Bulldog-Motoren; vielleicht ist‘s auch das Brennen des Obstlers im Rachen, das Pfeifen der Drehorgel im Ohr, das Dampfen der Schlachtplatten im Zelt, das Lachen der Kinder in den Schiff...