Matthias Welk, in Crailsheim in der Langen Straße aufgewachsen und nach Jagstzell „ausgewandert“, schraubt Autos. Das hat er schon immer gerne gemacht. Zur Zeit allerdings schraubt der 44-Jährige für den guten Zweck. Für die Flutopfer im Überschwemmungsgebiet im Westen Deutschlands. „Ich ...