Herr Reinhard, wie waren die paar Wochen, die Sie mit dem DFB unterwegs waren?

Philipp Reinhard: 2018 habe ich mir gedacht, die Fußball-Weltmeisterschaft ist ein einmaliges Erlebnis. Jetzt kann man zum Glück sagen, es ist nicht einmalig gewesen. So ein Turnier ist immer etwas ganz Besonderes. Jetzt...