Ein Zeuge hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag über Notruf der Polizei eine verdächtige Person in einem Auto auf einem Parkplatz „Am Lindle“ in Balingen mitgeteilt.
Gegen 23.45 Uhr konnte der Zeuge den Mann in dem Auto dabei beobachten, wie er das Handschuhfach durchsuchte und einen kleineren Münzgeldbetrag entwendete. Der Beschuldigte konnte bis zum Eintreffen der Polizei vor Ort festgehalten werden. Wenig später meldete ein weiterer Geschädigter dem Polizeirevier Balingen, dass an seinem in der Stingstraße geparkten Auto mehrere Türen offenstanden. Auch dieses Fahrzeug wurde durchwühlt und es wurde ein Mobiltelefon aus dem Fahrzeug entwendet.

Wohnung des Verdächtigen wird durchsucht

Bei einer anschließend von der Staatsanwaltschaft Hechingen angeordneten Durchsuchung der Wohnräume des 23-jährigen Beschuldigten konnten das entwendete Mobiltelefon sowie weitere Handys aufgefunden werden. Ob es sich bei den weiteren aufgefundenen Geräten ebenfalls um Diebesgut handelt, wird nun vom Polizeirevier Balingen ermittelt. Nach Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wurde der Beschuldigte, bis er sich gegebenenfalls vor Gericht verantworten muss, auf freien Fuß gesetzt.