Für 10 000 Tonnen hochradioaktiven Abfall sucht die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) ein Lager in der Tiefe. Rund 1500 Tonnen davon sind im Kernkraftwerk Gundremmingen entstanden. Diese Zahl nennt Raimund Kamm vom Forum „Gemeinsam gegen das Zwischenlager und für eine verantwortbare En...