Ein Drittel zu zwei Drittel Wie zupft man die perfekte Augenbraue?

Wie sieht die perfekte Augenbraue aus? Das ästhetische Empfinden lässt sich in einer mathematischen Formel aufschlüsseln. Foto: Monique Wüstenhagen
Wie sieht die perfekte Augenbraue aus? Das ästhetische Empfinden lässt sich in einer mathematischen Formel aufschlüsseln. Foto: Monique Wüstenhagen © Foto: Monique Wüstenhagen
Worms / DPA 04.09.2018

Die perfekte Form der Augenbraue lässt sich errechnen. Sie sollte ihrer Länge nach in drei Teile geteilt werden, erklärt Jens Dagné von der Friseurvereinigung Intercoiffure Mondial.

Für den perfekten Schwung wird die Braue dann so gezupft, dass der Strich zu zwei Dritteln vom inneren Auge an aufsteigt und dann ein Drittel lang nach außen hin abfällt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel