Am Valentinstag sind die Erwartungen an Geschenke oft hoch: Romantisch soll es auf jeden Fall sein, aber auch persönlich, vielleicht sogar selbst gemacht und den Geschmack der Herzensdame soll es schließlich auch treffen.

Ganz wichtig (und das nicht nur im Februar): zuhören. Frauen geben meist deutliche Hinweise, worüber sie sich freuen würden: Schwärmereien von Outfits oder Schmuck, der ihnen gefallen hat, oder Vorschläge für Ausflüge, die bisher nicht umgesetzt wurden. Oder hat die Liebste ein Hobby, für das du ihr passendes Equipment schenken könntest? Ist es für all das zu spät, helfen dir unsere Tipps für Last-Minute-Geschenke zum Valentinstag.

Die gehen immer: Klassische Geschenke für Frauen zum Valentinstag

  • Blumen - die Lieblingsblume der Angebeteten sollte natürlich im Strauß vorkommen. Für Mädels mit grünem Daumen eignet sich außerdem eine schöne Zimmerpflanze im passenden Übertopf, gut geeignet sind hierfür zum Beispiel Monstera, Elefantenfuß oder Calathea.

  • Dessous: Von schöner Unterwäsche haben beide Seiten was. Falls du die Größe deiner Liebsten nicht kennst, nimm sie doch einfach mit ins Dessous-Geschäft deiner Wahl und sucht euch gemeinsam etwas Schickes aus.

Nix für Couchpotatoes - Geschenke für abenteuerlustige Ladies

  • Ist deine Frau/Freundin sportbegeistert, kannst du ihr mit einem spontanen Ausflug eine Freude machen. Da das Wetter am Valentinstag nicht besonders schön werden soll, bieten sich Indoor-Aktivitäten wie bouldern oder klettern, Bowling, Eislaufen oder ein Tag im Spaßbad an.
  • Wer etwas außergewöhnliches unternehmen möchte, ist mit einer Ballonfahrt gut beraten - selbst wenn dieser Ausflug nicht direkt am 14. Februar stattfinden kann. Hoch über den Wolken erleben Pärchen garantiert romantische Momente. Oder - für ganz Abenteuerlustige - wie wäre es mit Bungee Jumping? Viele Firmen bieten auch gemeinsame Sprünge für zwei Personen an.

Darf es etwas persönlicher sein?

  • Jeder kennt Romeo und Julia - wie wäre es mit einer Ausgabe, in der eure Namen stehen und in der Julia aussieht wie deine Liebste? Lässt sich machen: Auf der Seite einswiekeins.de kannst du personalisierte Literatur-Klassiker bestellen, von Sherlock Holmes über Dracula bis zu Alice im Wunderland ist alles möglich. Last-Minute soll es sein? Dann schreibe deiner Liebsten einen Gutschein, der verrät, dass sie das Buch bald selbst in Händen halten kann.

  • Du bist handwerklich begabt und möchtest deiner Herzensdame etwas selbstgemachtes schenken? Über schicke diy-Möbel oder Accessoires freut sie sich bestimmt. Auf Pinterest und diy-Blogs findest du dazu zahllose Ideen - darunter auch sicher welche, die sich schnell umsetzen lassen.
  • Altmodisch, aber sehr romantisch: Der gute alte Liebesbrief. Auf schönem Briefpapier handschriftlich verfasst bringt er das Herz deiner Angebeteten zum Schmelzen. Es ist auch egal, ob du eine unordentliche Handschrift hast oder nicht der geborene Goethe bist - wichtig ist die persönliche Botschaft und dass du deiner Liebsten beschreibst, was du an ihr und der Beziehung schätzt.

Entspannung pur am Valentinstag

  • Ein romantischer Abend mit einem schönen Film wird am besten durch eine ausgiebige Massage abgerundet. Mit duftendem Massageöl wird die „Behandlung“ zum tollen Liebesbeweis.

  • Ein Tag im Spa mit Gesichtsbehandlung, Schlammpackung und Paarmassage ist Entspannung pur für beide und eine tolle Idee für ein Wochenende oder einen Tag Auszeit vom Alltag.

Folgst du uns schon auf Instagram: @suedwest_presse?