Der Hype um Escape-Spiele, bei denen die Spieler in einer vorgegebenen Zeit Aufgaben lösen müssen, lässt nicht nach. Doch wer sich in diesem Genre nicht auskennt, kann bei der großen Zahl an Spielen von verschiedenen Verlagen schnell den Überblick verlieren. Mit „Escape Room Duo“ hat der Noris-Verlag ein Einstiegsspiel entwickelt. Die flache Box enthält zwei Abenteuer, die etwa eine Stunde dauern, und ein 15 Minuten langes Tutorial für Anfänger.

Für Escape-Profis etwas zu leicht

Im Abenteuer „Prison Island“ haben die Spieler eine Stunde Zeit, um von einer Gefängnisinsel zu fliehen. In „Asylum“ geht es darum, eine eingesperrte Frau zu retten. Für Escape-Veteranen dürften die Rätsel größtenteils einfach sein. Einsteiger wiederum könnten immer wieder ins Stocken geraten.
Im Gegensatz zu anderen Escape-Spielen muss man das Spielmaterial beim Rätseln nicht kaputt machen. Einzelne Bestandteile stellt der Hersteller außerdem kostenlos zum Download bereit. Das ist ein echter Pluspunkt: Wenn man die Abenteuer beendet hat, muss man sie nicht wegwerfen, sondern kann sie zum Beispiel an Freunde weitergeben.
Der Plan des Verlags geht auf: „Escape Room Duo“ ist ein guter Einstieg in die Welt der Escape-Spiele. Es ist für zwei Spieler optimiert. Man kann sich auch zu dritt in die Abenteuer stürzen, bei mehr Personen sollte man sich nach einem anderen Spiel umsehen. Mehr Spiele unter swp.de/spiele

In aller Kürze


„Escape Room Duo“
2 bis 3 Spieler, ab 16 Jahren, 60 Minuten, Noris, etwa 20 Euro.

Unsere Wertung: 4 von 5