Mein Gott, ja: „Glücklich ist, wer vergisst, was doch nicht zu ändern ist!“ Als „Die Fledermaus“ anno 1874 zur Uraufführung kam, waren die Wiener „zerpatscht vom Leben“: Pleiten, Staatsverschuldung, Wirtschaftskrise und auch noch eine Pandemie, jedenfalls Cholera-Fälle.
Kommt einem da...