Bald jährt sich der Beginn des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine, kein Tag ohne Tod und Leid – und hierzulande die Angst, hineingezogen zu werden in Putins neosowjetischen Wahn; Debatten über die Lieferung schwerer Waffen. Und dann die 8. Sinfonie von Dmitri Schostakowitsch in Konzerten...