Sie sind längst Publikumsbringer: Romane auf dem Theater. Nach Erich Kästners „Fabian“ bringt das Schauspiel Stuttgart nun Fjodor Dostojewskis „Schuld und Sühne“ (1866) auf die Bühne. Der laut Thomas Mann „größte Kriminal-Roman aller Zeiten“, von Swetlana Geier unter dem weniger mo...