Er turnt auf einem protzigen BMW-SUV herum, räkelt sich lasziv auf der Motorhaube. Und Konstantin Krimmel greift zum Riesendildo. Was man halt so machen muss als Bariton in einer sehr heutigen Inszenierung von „Così fan tutte“, Mozarts Oper über junge Männer und Frauen, deren Liebe und Treue...