Das Programm für das Open Air 2023 im Klosterhof nimmt Gestalt an: Am Sonntag, 25. Juni, kommt die französische Sängerin Zaz auf ihrer „Organique Tour“ nach Wiblingen. Dort präsentiert sie Songs von ihrem aktuellen Album „Isa“ und aus dem erfolgreichen Jahren zuvor, darunter Hits wie „Je veux“, „On ira“, „Éblouie par la nuit“ oder „Que vendra“. Der Vorverkauf beginnt am 14. Dezember.
Zaz (bürgerlicher Name Isabelle Geffroy) wird immer wieder mit großen Namen wie Edith Piaf und Ella Fitzgerald verglichen. Sie verbindet französischen Nouvelle Chanson mit Elementen des Jazz. Ihre unverkennbare Stimme wird rund um die Welt gefeiert.
Seit dem Beginn ihrer Karriere 2010 mit dem wegweisenden „Je veux“ hat die mittlerweile 42-Jährige eine Vielzahl von Preisen gewonnen, darunter 2015 den Eecho in der Kategorie „Beste Künstlerin international Rock/Pop“, und international mehr als vier Millionen Alben verkauft, die in zwölf Ländern Gold-Status. Sie hat auf fünf Kontinenten Konzerte vor mehr als einer Million Menschen gespielt.
Ihr 2021 erschienenes Album „Isa“ stellte Zaz im Frühling des Lockdowns 2021 zusammen. Für das Projekt kooperierte sie mit dem niederländischen Produzenten Reyn.
Karten für das Konzert gibt es bei den Geschäftsstellen der Tageszeitungen und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online unter www.provinztour.com. Dort sind auch noch Tickets für den Auftritt der US-amerikanischen Rockstars One Republic am 24. Juni 2023 im Klosterhof erhältlich.