Schmerzvolle Aufschreie. Ein Chaos in der Seele. Wehmütige Träume, ein Streichergesang dann des sphärischen Friedens, schließlich eine Apotheose der Auferstehung. Gustav Mahlers 5. Sinfonie ist ein Werk, das besonders gut in unsere aufwühlende Zeit passt. Vor allem dann, wenn eine Dirigentin ...