Im Inventar steht „Paradestück eines Häuptlings“, aber mit so einer Information können Eva Leistenschneider und Michaela Dempf vom Museum Ulm erst einmal wenig anfangen. Das Objekt liegt auf einem langen Tisch in einem Depotraum, die beiden Kunsthistorikerinnen stehen davor und suchen nach Hi...