Das größte württembergische Exponat der Liebe passt leider in kein Museum: die Grabkapelle in Rotenberg, gebaut von König Wilhelm I. für seine 1819 allzu jung verstorbene Frau, die russische Zarentochter Katharina Pawlowna. „Die Liebe höret nimmer auf“ steht über dem Eingang. Mit dem trag...